Hafis & Mara

Fernsehdokumentarfilm - In produktion
Technische Angaben

Genre Dokumentarfilm
Drehformat HD
Länge 88 Min.
Sprache Schweizerdeutsch / deutsch / arabisch / englisch
Ton 5.1
Drehzeit 7 Wochen
Produktion Frame Film
Regie, Buch Mano Khalil
Mit Hafis und Mara Bertschinger
 Kamera  Mano Khalil – Steff Bossert
Ton Rolf Büttikofer
Schnitt Thomas Bachman – Bachi
 Musik  Mario Batkovic
 Jahr  2018

Synopsis

„Hafis & Mara“ erzählt vom Lebensabend eines ungleichen Künstlerpaars: des schweizerisch-libanesischen Künstlers Hafis Bertschinger und seiner treuen Ehefrau und Mäzenin Mara. Hafis ist ein unermüdlicher Reisender, ein Grenzgänger zwischen Welten und Kulturen, der noch im hohen Alter wie ein Besessener Kunst schafft. Er liebt das Experimentieren und die Herausforderungen; in seiner Kunst, in Beziehungen, im Alltag. Doch seine bedingungslose Hingabe zur Kunst und seine Impulsivität hat auch viele Wunden aufgerissen. Der Film „Hafis & Mara“ richtet den Blick nicht nur auf den Künstler, sondern auch auf seine stille Frau Mara, die der ruhende Pol in seinem Leben ist und seine Höhenflüge stets überhaupt erst möglich macht.